9 Monate, 9 Wochen

Ich möchte hiermit auf diese wertvollen Geburtsvorbereitungskurse aufmerksam machen, die auf Achtsamkeitstraining für werdende Mütter und Väter basieren und in einem 9-wöchigen MBCP-Programm (Mindfulness Based Childbirth and Parenting) nach der Hebamme Nancy Bardacke gelehrt werden. Sie hat die MBSR-Kurse mit Hilfe von Prof. Dr. med. Jon Kabat-Zinn auf die Bedürfnisse schwangerer Frauen und ihrer Partner erweitert (z.B. Umgang mit Wehenschmerz, Kommunikation mit dem Partner, Umgang mit Körper, Kontakt mit Kind im Bauch,....). Damit möchte der Kurs Frauen,  Alleinerziehende und Paare für die Herausforderungen in der Zeit der Schwangerschaft, der Geburt, des Wochenbetts und das erste gemeinsame Jahr vorbereiten. Das Curriculum wurde erforscht und seine Wirksamkeit ist erwiesen. Lesen Sie gerne Nancy Bardackes Buch dazu "Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt", das im Arbor Verlag erschienen ist.

Dieses 9-Wochen-Programm wird durch alle anderen relevanten Themen für die Geburtsvorbereitung durch eine Hebamme ergänzt. Diese Fortbildung für Hebammen und Geburtshelfer ist sehr neu in Deutschland und es kann sein, dass es nicht leicht ist, eine schon augebildete Hebamme zu finden. Das wird sich bald ändern. Hier bei Mela Pinter (hat das Geburtshaus Freiburg geleitet) können Sie einen Wochenendkurs in Freiburg besuchen und mehr erfahren, auch Clarissa Schwarz gibt Kurse in Berlin. In Frankfurt gibt es diese Kurse ab 2018 im Tibethaus mit Mela Pinter :-)!!!

http://mindfulbirthing.de

Über den Geburtsvorbereitungskurs hinaus, wo Fakten über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett geteilt werden, wird hier mit Hilfe des Achtsamkeitstrainings ein praktischer Weg aufgezeigt,

  • die eigenen Ressourcen und damit das Vertrauen wieder zu stärken,
  • die Angst vor der Geburt zu lindern und
  • die Ressourcen zu entwickeln, um mit Angst und Schmerz zu arbeiten.
  •  Es kann die Kommunikation von Ihnen als Paar, Ihre Verbindung zu einander und Kooperation verbessern.
  • Die stressreduzierenden Techniken erleichtern mehr Freude und Wohlgefühl, Gesundheit und weise Kindererziehung.

Brauche ich noch einen Geburtsvorbereitungskurs?

Nein, dieser wird durch den Kurs abgedeckt und Teile des Kurses werden als Hebammenleistung direkt mit der Kasse abgerechnet. 

Das heißt, dass kein zusätzlicher Geburtsvorbereitungskurs besucht werden muss!

Somit eröffnet sich für Sie dank Ihres Kindes eine neue praktische Art mit dem Leben und seinen Herausforderungen umzugehen.

Zum Anschauen: Nancy spricht über MBCP

http://www.youtube.com/watch?v=BFU5LXMy49c

MBCP-Kurs im Juni 2018 bei Hebamme Mela Pinter

Frau Pinter hat früher das Geburtshaus Freiburg geleitet. 

Infos und Anmeldung hier 

 

 

 

 

MBCP-Kurs im Oktober 2018 bei Hebamme Mela Pinter

Ausbildung zum/r MBCP-Kursleiter/in